Brigitte Herz-Elmiger

Ich bin Mutter von 2 Kindern ( 2007/2010)  und lebe in Reinach. Seit 1999 arbeite ich als Klassenlehrerin in einer Primarschule im Kt BS. Beruflich habe ich mich zur Praxislehrerin und zur Schulleiterin weitergebildet und auch mehrere Jahre in diesen Bereichen gearbeitet. STEP Dozentin bin ich seit 2013.

Meine Arbeit mit Kindern gefällt mir sehr, denn jeder Tag bietet sowohl auf der menschlichen, wie auch pädagogischen Ebene eine neue Herausforderung.

Grenzen akzeptieren, Verantwortung übernehmen, wie auch mit Freiräumen umgehen zu können, muss gelernt  und geübt werden. Und gerade deshalb, ist es mir so wichtig für die Kinder eine Umgebung zu schaffen, in welcher sie auf liebevolle und konsequente Weise ihr Potential erkennen und sich zufrieden und gestärkt entwickeln/entfalten können.

Das Konzept von STEP habe ich in einem Elternkurs im Winter 2012 kennen gelernt und mich gleich begeistert. Ich erhielt ein praktisches, jederzeit anwendbares Handwerkszeug, das mich auch dazu aufgefordert hat, über mein Erziehungsverhalten und meine Wertvorstellungen kritisch nachzudenken. In der konsequenten, liebevollen und praktischen Umsetzung mit zwei temperamentvollen Buben hat es schon einige Male für „Entspannung“ im Familienalltag gesorgt. Dieser wertschätzende Umgang in der Familie bedeutet mir sehr viel und unterstützt mich heiklen Situation gelassen entgegen zu treten.

Doch nicht nur Kinder brauchen Ermutigung wie Pflanzen das Wasser (Dreikurs). Auch Eltern und Lehrpersonen müssen sich in ihrem Umgang mit heranwachsenden jungen Menschen täglich unzähligen Herausforderungen stellen. Hierfür bietet STEP eine vollgepackte Werkzeugkiste mit praxisorientierten Hilfsmitteln, welche die Erziehungsarbeit unterstützt ohne dabei die Freude und Gelassenheit zu verlieren und gleichzeitig Respekt und Motivation wahrt.

Ich freue mich, Sie an die Bausteine von STEP heranzuführen und Sie auf Ihrem persönlichen Weg mit Ihrer Familie oder Ihrer Schulklasse zu begleiten!